Die Berkel ist einer der prägenden Flüsse des westlichen Münsterlandes. Sie verbindet von der Quelle in den Baumbergen bis zu ihrer Mündung eine Landschaft mit einer ausgeprägten regionalen Identität. Neben landschaftlichen Reizen bietet der Raum links und rechts des Flusses auch außergewöhnliche Bildungsangebote, die durch ihre Vielfalt überraschen.

Diese Angebote zu vernetzen ist Ziel des Projektes Forum BildungsBerkel. Hier sollen die von den Projektträgern bereits angebotenen Dienstleistungen in den Bereichen Umweltschutz, Umweltbildung, Kunst, Bildung, Tourismus und Sozialer Arbeit durch enge Kooperation und Vernetzung qualitativ verbessert und attraktiver gestaltet werden. Auf diese Weise sollen entlang der "blaugrünen Wassernaht" Berkel Bildungsknoten entstehen, die eine kultivierende Haltung im Umgang mit den Flächen im Berkelraum vermitteln. Der Fluss wird damit zu einem aktiven Lebensraum, in dem die Themen Umwelt, Natur und Kunst sowie Soziales auf neue Weise erfahrbar werden. 

Das Handeln der Projektträger gründet auf langjährigen Erfahrungen in unterschiedlichen Bereichen der Bildungsarbeit. Mit den jeweiligen Spezialisierungen wird ein großes Spektrum von Erwachsenen-, Familien- und Jugendbildung angeboten. Durch die Projektidee sollen künftig neue und kreative Zugänge zu den Themen und Zielgruppen gefunden und neue Methoden der Natur- und Umweltbildung entwickelt und erprobt werden.

Einige der geplanten Projektideen sind:

- Die Umgestaltung der alten Dorfschule in Vreden-Zwillbrock zu einem Bildungsknotenpunkt zu den Themen Klimaschutz, 
Nachhaltigkeit und Artenvielfalt.
- Ausbau der vorhandenen Aktivitäten am Kunstklärwerk Stadtlohn, um zu einem inovativen Lernort zwischen Natur 
und Kunst zu werden.
- In Billerbeck soll der idyllische Wanderweg entlang der Berkel mit zweisprachigen Informationen, Stationen und geführten
Wanderungen als Natur- und Kulturraum erlebbar werden.

Dieses Projekt wird von der IBP im Rahmen der Regionale 2016 Westmünsterland gemeinsam mit der Biologischen Station Zwillbrock, der Freizeit- und Bildungsstätte der katholischen Jugend Coesfeld e. V "Sirksfelder Schule" und dem aktuellen Forum Volkshochschule/ Kunstklärwerk Stadtlohn entwickelt.

Hier der aktuelle Flyer

Projektstudie zur "Regionalen 2016":

Zur Einreichung des Projektes "ForumBildungsBerkel" wurde eine Projektstudie erstellt. 
Die entsprechende Broschüre finden Sie hier. (Datenvolumen 17 MB)


Weiterführende Links:

www.bszwillbrock.de
www.vhs-aktuellesforum.de
www.ibp-ev.de
www.regionale2016.de







Das Projekt "ZukunftsLandSchule"

Mit dem Projekt "ZukunftsLandSchule" haben wir uns mit anderen Partnern für die Regionale 2016 beworben.

Ein Ferkel auf den Arm nehmen, lernen, welche Getreidesorten wo wachsen, Kühe, Schweine und Hühner live erleben, mit Gemüse aus dem Garten kochen, über eine Wiese laufen, ein Bachbett erkunden: viele alltägliche Dinge auf dem Lande sind heute selbst für Kinder, die dort aufwachsen, nicht mehr erreichbar, erlebbar und erfahrbar - und damit geht praktisches Wissen verloren.

Mit Blick auf das Zitat von Calvin M. Woodwords
„Die Dinge, die wir wirklich wissen, sind nicht die Dinge, die wir gehört oder gelesen haben,

sondern vielmehr sind es die Dingedie wir gelebt, erfahren, empfunden haben.“

möchte die "Sirksfelder Schule" den Rahmen schaffen, um dieses (wieder) zu ermöglichen.

 

Für mehr Informationen zu unserem Projekt lesen Sie weiter:

zukunfsLandSchule